Kategorien
foto life

Ordnung im Supermarkt

Ich verstehe ja, dass es schwierig ist, einen so großen Supermarkt ordentlich zu halten. Dennoch gibt es zwischendurch immer wieder diese erheiternden Erkenntnisse.

 IMG_0577IMG_0553

Kategorien
foto life

Aus eins mach zwei: Gibts auch fürs Telefon!

Als Nachtrag zum Beitrag „LAN-Magie: Aus eins mach zwei„:

Der Stecker sieht aus wie PS2 mit zu vielen Pins und heraus kommen zwei ISDN-Buchsen.

Kategorien
foto life

Jakobsmuschel

Die lag da so.

Gekauft, gebraten. (Dazu Stangenselleriesalat mit Blutorangen-Karamell-Dressing.)

jakobsmuschel

Kategorien
foto life

LAN-Magie: Aus eins mach zwei

Ja, es ist möglich.

Und ja, es tut genau das was man sieht: Es geht ein Kabel in die Dose rein und es kommen zwei Kabel wieder raus, welche in ein Patchpanel laufen. Letztendlich aber ohne irgendein Endgerät.

Ich vermute das hat seinerzeit jemand für Telefonkapazitäten so verlötet. Mein Gott!

Kategorien
foto

Wäschestange

Heute habe ich diese praktische Stange zum Aufhängen von Wäsche an meinem Hochbett installiert:

Kategorien
foto

Im Norden wird man alt

Mich erreichte eben eine E-Mail von meinem Kollegen Tobias:

„ich wusste es schon immer; im Norden wird man am ältesten 😀 😀 :-D“

Er schickte ein Foto von einer ganzen Seite mit vermutlich verstorbenen Menschen, deren Wohnort und deren Alter.

Nach ein bisschen suchen fiel mir dann auf, was er meint. Danke dafür!

Kategorien
foto life

Badreiniger

Ich glaube dahinter steckt keine sinnvolle Aussage:

Kategorien
foto life

Stöckchen gefangen

Das Stöckchen bringe ich jetzt aber nicht wieder zurück!

Ich bin ja ein bisschen Minimalist. Zwischendurch zumindest. Hier zwei Perspektiven auf meinen Schreibtisch.

Der Droggelbecher auf meinem Desktop kommt übrigens von einer netten Dame von deviantArt.

Kategorien
foto life

Das schafft nichtmal *zensiert*.

…mit einem Smart.

Beachte zu diesem Thema bitte die nicht vorhandene Erklärung zu Humor, Sarkasmus und vorsätzlicher Zensiertheit des Autors.

Kategorien
foto life

Ein Flughafen für Bad Zwischenahn

Nun, ein Flughafen-Restaurant gibt es dort schon. Platz für einen Flughafen wäre gegenüber. Man müsste den EDEKA da platt machen und dann heißt es „ready for takeoff!“.