Photoshop vs. MacBook

Ich habe gerade die Photoshop-Datei für ein 300x80cm Banner angelegt. Sie enthält einen Text aus 2 Wörtern und eine Grafik-Ebene.

Die gespeicherte Datei ist 280MB groß. Sie ist über 14.000 Pixel breit.

Beim Skalieren der Ebenen auf die Bannergröße hat Photoshop in seinem Arbeitsverzeichnis mal eben 30GB temporäre Arbeitsdateien angelegt.

Vom Zustand der 4GB RAM möchte ich an dieser Stelle nicht sprechen.

Noch Fragen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.