LAN-Magie: Aus eins mach zwei

Ja, es ist möglich.

Und ja, es tut genau das was man sieht: Es geht ein Kabel in die Dose rein und es kommen zwei Kabel wieder raus, welche in ein Patchpanel laufen. Letztendlich aber ohne irgendein Endgerät.

Ich vermute das hat seinerzeit jemand für Telefonkapazitäten so verlötet. Mein Gott!

Veröffentlicht von

msquare

Kochender, musikalischer Diplom-Informatiker, IT Manager bei ECR Software GmbH und Mitgründer von planet cyborg mit Heimat im Ammerland. Viele große und kleine Projekte, wie z.B. das engelsystem.

Ein Gedanke zu „LAN-Magie: Aus eins mach zwei“

  1. 100Mbit braucht nur 4 Adern, sodass man eine Doppeldose mit einem Kabel anbinden kann. Ist natürlich unsauber 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.